Fiqhul-mu`aamalaat, Gebote des islam. Finanz- und Vertragswesens

Artikelnummer: 3616

Kategorie: Fiqh/Gottesdienst


30,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Untitled document

 Amiir M. A. Zaidaan

 

Band 6 der Islamologischen Enzyklopädie, herausgegeben vom Islamologischen Institut.

Hierin wird u.a. das islamische Finanz- und Wirtschaftssystem behandelt, sowie das islamische Vertragsrecht und die Versicherungen.

Dieses Werk zeigt, dass das islamische Wirtschaftssystem nicht auf Ausbeutung und Gierbefriedigung ausgerichtet ist und es wirksame Mechanismen besitzt, Vermögen nicht in die Hände von Finanzhaien oder dubiosen Interessengruppen zu LAsten der Masse anzuhäufen. Es schreibt ein Recht des Bedürftigen am Vermögen des Reichen vor und regelt die nachhaltige Umverteilung des Vermögens in der Gesellschaft nicht nur mittels ritueller Pflichten wie durch die Zakaah, sondern auch durch eindeutigen Einschränkungen wie das Verbot von Riba (Zinsen).

Das Werk enthält ebenfalls viele Fatwas renommierter Fiqh-Institutionen zu alltäglichen Wirtschafts- und Finanzfragen wie Immobilienkauf mittels Zinskredite, Bankkonten, Wertpapiere etc., welche die Aktualität und die Umsetzbarkeit dieses Systems in die Postmoderne anschaulich belegt.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.