Al-Schifa: Die Heilung durch Bestimmung der Rechte des Auserwählten (Al-Schifa bi-Tarif Huquq al-Mustafa)

Artikelnummer: 90517

Kategorie: Islam Allgemein


37,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



?Unter den Tausenden von Büch­ern über den ehrwürdi­gen Propheten Mu?am­mad ? Allah segne ihn und schenke ihm Frieden ? nimmt das hier erst­mals in deutscher Über­set­zung präsen­tierte al-Schifa bi al-Ta?rif ?uquq al-Mu??afa ? [Die Heilung durch Bes­tim­mung der Rechte des Auser­wählten ? Allah segne ihn und schenke ihm Frieden!] des beg­nade­ten andalu­sis­chen Meis­ters Qa?i ?Iya? (1083?1149 n. Chr.) zweifel­los eine ganz beson­dere Stel­lung ein. So lautet ein geflügeltes Wort unter den Gelehrten: ?Gar viele kamen mit den ver­schieden­sten Arzneien, ?Iya? jedoch brachte die Heilung [al-Schifa].?
Wen­ngle­ich al-Schifa ursprünglich in den Bere­ich der Rechtswis­senschaften fällt, geht es weit über deren Rah­men hin­aus. Aus diesem Grunde zählen einige es zu den Werken der ?adith-Literatur, während andere es dem Gebiet der Beschrei­bun­gen der Wesen­sart des Propheten ? Allah segne ihn und schenke ihm Frieden ? oder seiner Biogra­phien zuord­nen.
Tat­säch­lich über­triff Qa?i ?Iya? im ersten Teil, der über die Hälfte des Werkes aus­macht, an Detail­liertheit fast alle früheren Beschrei­bun­gen des Gesandten Allahs ? Allah segne ihn und schenke ihm Frieden ?, doch durch seine Erk­lärun­gen und Kom­mentare sowie die Diskus­sion unter­schiedlicher Aspekte und Ansichten führt er den Leser stets zum eigentlichen Thema, der Bes­tim­mung der Rechte des ehrwürdi­gen Propheten ? Allah segne ihn und schenke ihm Frieden ?, zurück.
Diese ste­hen beson­ders im zweiten Teil im Vorder­grund, wo der Autor sie aus der Sicht der Rechtswis­senschaften und der Glaubenslehre mit klarer Bewe­is­führung, gestützt auf die Worte Allahs, die prophetis­che Tra­di­tion, die Aus­sagen der rechtschaf­fe­nen Altvorderen und die Posi­tio­nen der anerkan­nten Imame und Experten der jew­eili­gen Fachge­bi­ete dar­legt.
Der dritte Teil beschäftigt sich mit dem Span­nungs­feld zwis­chen Men­sch­sein und Propheten­tum sowie dem Bewahrt­sein unseres sowie sämtlicher anderer Propheten vor allem, was der Verkün­dung ihrer Botschaft im Wege ste­hen könnte.?

Ins Deutsche über­tra­gen wurde das Buch von Abd al-Hafidh Wentzel

864 Seiten
For­mat ca. 16.5 x 24 cm, Hard­cover


Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Super!

Das Buch ist sehr detaillierreich und schön zum lesen. Es beschäftigt sich damit, zu beweisen, dass der Prophet ein Prophet gewesen ist und dies wird dem Leser auch sehr klar. Das Buch beschreibt den Propheten sehr gut und man wird ihn definitiv mehr lieben und mehr schätzen, nach dem man es gelesen hat. Sehr zu empfehlen!

., 01.06.2017
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.